Kommunikation führt zu Gemeinschaft, das heisst zu Verständnis, Vertrautheit und gegenseitiger Wertschätzung.

 Rollo Reece May

Besser verstehen und kommunizieren im Team

In diesem Workshop befassen Sie sich mit den Grundlagen der Kommunikation, um Ihre Mitarbeitenden künftig besser zu verstehen.

Basisseminar für bessere Kommunikation

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie und Ihr Gegenüber aneinander vorbeireden? Wenn Sie oft nur Bahnhof verstehen von dem, was die anderen Teammitglieder sagen und es regelmässig knallt, ist es höchste Zeit für einen Kommunikations-Workshop. In diesem Basisseminar erhalten Sie einfache Tools zur Hand, um sich selbst und die Menschen in Ihrem Umfeld besser zu verstehen.

Kommunikationsseminar mit Flipchart und Beamer im Hintergrund
Kommunikationsseminar Training

Die Inhalte des Workshops

 

Nach einer Einführung zur Funktionsweise des menschlichen Gehirns beim Kommunizieren lernen Sie sich in spielerischen Übungen und Tests zunächst selbst besser kennen. Sie finden heraus, welcher Kommunikationstyp Sie sind und weshalb Sie bei manchen Menschen ständig das Gefühl haben, gegen eine Wand zu reden. Auf der Grundlage dieses Wissens erlangen Sie nun die nötigen Strategien, um künftig erfolgreicher zu kommunizieren.


«Wir waren ein sehr gemischtes Team an diesem Workshop, basierend aus 3 unterschiedlichen Teams. (Team Generalsekretariat, Team Innovationsförderung und Team Hochschulentwicklung). Teils kannten wir uns untereinander sehr gut, teils aber auch überhaupt nicht. Dieser Halbtagesworkshop hat uns, denke ich, alle ein Stück näher gebracht - man hat sich gegenseitig kennengelernt, gelacht und gesprochen. Es herrschte eine sehr angenehme und lockere Atmosphäre. Unser Coach Marita ist auf jeden Teilnehmenden spezifisch eingegangen und konnte uns mit solch einer Freude und Motivation durch den Vormittag führen. Klar, hätte man sich im Team noch viel intensiver kennenlernen können, würde man solch einen Workshop über einige Tage/Wochen hinweg planen. Dies war durch den Vormittag so intensiv natürlich nicht möglich. Dennoch konnte jeder von uns etwas mit nachhause nehmen und als Team können wir nun Stück für Stück darauf aufbauen und an uns arbeiten.

Dieser Vormittag war vor allem auch extrem spannend, sich selbst neu kennenzulernen, sich zu reflektieren, zu verstehen, wieso gewisse Personen in einer bestimmten Situation genau so reagiert haben. Das Ziel des Vormittags wurde auf jeden Fall erreicht und das mit einem grossen Dankeschön an Marita!

Marita hatte sich super auf das Seminar vorbereitet, mit tollen Flipcharts, grafischen Darstellungen, Videos, Bildern, spielerischen Übungen. Jeder hatte hie und da wieder Aha-Erlebnisse. Zudem war es spannend, die Reaktionen und das Verhalten der Teilnehmenden zu beobachten. Das grosse Teamvertrauen konnte mit diesem Seminar nicht gefestigt werden, aber es war ein grosser Anfangsschritt! - nun können wir Stück für Stück Vertrauen aufbauen. Des Weiteren konnten wir herausfinden, wem was am Herzen liegt (Kommunikationstyp) und achten nun bei der Kommunikation auch explizit darauf, wie man die Person anspricht und wie man mit ihr kommuniziert. 

Wir alle konnten an diesem Tag viel Lernen! Einige hatten natürlich schon die Vorkenntnisse zu gewissen Themen, jedoch wurde man durch diesen Workshop wieder daran erinnert. Denn «Wissen» haben, bedeutet nicht auch gleich, es verinnerlicht zu haben und es dementsprechend umsetzen zu können.»

 

Fabienne Modes, Pädagogische Hochschule St. Gallen,  Mai 2022


- sehr professionell vorbereitet

- Seminar gut strukturiert

- gute Variation zwischen Theorie und Praxis

- Seminar war sehr erfolgreich und zufriedenstellend

  

Giuseppe Sciortino, Geschäftsinhaber, Simple & Perfect, November 2021