· 

Start

Traue dich, den ersten Schritt zu machen!

Der erste Schritt ist der Wichtigste, denn ohne ihn geschieht nichts. Oft haben wir das Gefühl, wir genügen noch nicht, wir müssen uns noch besser vorbereiten, noch mehr lernen.

Doch dem ist nicht so. Wir vergessen, dass es ein SOWOHL ALS AUCH gibt.

Wir denken noch viel zu oft in Schwarz-Weiss. In entweder oder!

Habe den Mut zu starten. Du kannst dein Ziel in Meilensteine unterteilen – diese wiederum in kleine Schritte.

 

Erinnere dich, als du laufen gelernt hast, hast du den ersten Schritt ins Leere gemacht – dieser war noch holprig, du hattest Menschen, die dich aufgefangen haben und bist trotzdem immer wieder gefallen. Doch nur so konntest du deine Schritte perfektionieren – nur so hast du die Stabilität erhalten, die du heute beim Gehen hast.

 

 

Gerne unterstütze ich dich den ersten Schritt zu gehen und begleite dich auch gerne weiter.